Sonntag, 19. März 2017

Happy Cheeze

English version below

Ich bin das ja gar nicht gewöhnt, dass mir irgendwer Sachen schickt, nur damit ich die esse. Aber glaubt mir, wer mir Essen gibt, sammelt viele gute Karmapunkte ein! :D Und wenn's dann noch so richtig geiler veganer Käse ist. Hach. Dann hat man ja mein Herz gewonnen.

Ich hab euch dann mal zusammengefasst, was ich so über den "Käse" von Happy Cheeze denke. Ist übrigens Bio und deutsche Handarbeit. So richtig mit Reifungsprozess und allem <3



Was gab's denn so? Frischkäse in Pur und mit Bärlauch, Cashewparmesan, Büddamülch (natur und Erdbeer), 2 rohvegane Kuchen und ein gereifter Chorizokäse.
Erstes Fazit: OMG! KÄSE! <3


Sonntag, 12. März 2017

Fladenbrot mit Knoblauch und Kräutern | Pita bread with garlic and herbs

English version below

Ideen, die man hat, wenn man Samstag mittags noch schnell was zu futtern zaubern möchte, aber nicht all zu viel Arbeit haben will: heißes Fladenbrot mit Knoblauch-/Kräuterfüllung und n bisschen Hummus dazu.


Sonntag, 12. Februar 2017

Mango Cupcakes

English translation below

Der Überraschungssieger bei der Geburtstagsfeier am Wochenende war definitiv der Mango-Cupcake! Und dann ist der auch noch so einfach!



Sonntag, 15. Januar 2017

Sonntag, 8. Januar 2017

Pesto Pasta Salat | Pesto Pasta Salad

English version below

Normalerweise mache ich auf Feiern gerne meinen mediterranen Nudelsalat (mit einem "Honig"-Senf-Balsamico-Dressing), aber ich wollte mal was anderes machen. Und da ich Pesto liebe, habe ich gedacht, dass es mal an der Zeit wird einen Pestopastasalat zu machen.

Party Resteessen als Lunchbox - mit Pulled Jackfruit

Geburtstagsparty / Birthday party 2017

English version below

Mr. Squirrel und ich haben beide im Dezember Geburtstag und feiern deshalb immer zusammen Geburtstag, wenn die Feiertage vorbei sind. Das Ganze involviert viel Zeit in der Küche und im Anschluss einen Abend mit Freunden. Hier gibt es einen Überblick zu den einzelnen Rezepten. :)
Die Photos sind jetzt nur mal eben schnell gemacht, weil wir zeitlich dann doch etwas in Verzug geraten sind ;) Und Essen war wichtiger als Dokumentation.


Vorher und nachher :)